Hallo there

Audinate hat die Produktpalette von Dante-fähigen Geräten fest im Griff. Da Dante immer noch ein proprietäres Protokoll ist, müssen alle Hardwarehersteller entsprechende Module und Lizenzen bei Audinate zukaufen, was leider auch den letztendlichen Verkaufspreis in die Höhe treibt. Ungünstigerweise bauen manche Firmen direkt die nächste Stufe von Hersteller-gebundenen Technologien ein, sodass man zum Beispiel eine Yamaha Stagebox nicht mit einem Soundcraft Pult steuern kann, jedoch Audioinformationen zwischen beiden Geräten weiterhin gut geteilt werden können. Wir haben aus den gegebenen Produktpaletten eine Auswahl an gut zu kombinierenden Angeboten zusammengestellt, sodass wir möglichst kosteneffektive Gesamtsysteme konfigurieren können. Außerdem ist es uns möglich in gewissem Umfang, Geräte, die keine Dante Schnittstelle besitzen dennoch mit einer solchen auszustatten. Beispielsweise ist es uns möglich, die Mikrofoneingänge eines RME-Interfaces im Dantenetzwerk verfügbar zu machen.

Dante-Recording-Computer
Live-Production-Computer
Medien-NAS
Netzwerk-Infrastruktur